Sa Coma

Was ist los in Sa Coma?
Zona > Sa Coma

Sa Coma

Sa Coma ist eine touristische Wohnanlage in der Gemeinde Sant Llorenç des Cardassar, in der Region Llevant auf Mallorca. Die Anlage verfügt über einen großen Wohnbereich mit qualitativ hochwertigen öffentlichen Diensten, wie beispielsweise eine öffentliche Schule, kommunale Einrichtungen, Gesundheitszentrum, Touristeninformation und das Hauptquartier der örtlichen Gemeindepolizei.

Die Hauptattraktion ist der Strand Sa Coma und Sa Punta de n’Amer, ein Naturschutzgebiet von besonderem Interesse (ANEI), das diese Gegend von Cala Millor trennt. Der Strand, der über 800 Meter lang ist, zeichnet sich durch den feinen weißen Sand, das klare Wasser und die Tourismusdienstleistungen aus.

Sa Coma entstand als Touristen- und Wohngebiet in den achtziger Jahren, als mit dem Bau der ersten Hotels und Apartments begonnen wurde. Es bestehen auch wichtige kommerzielle Angebote und Dienstleistungen: Geschäfte, Apotheken, Supermärkte, Wochenmarkt am Mittwoch ab 19.00Uhr (Mai bis Oktober) und zahlreiche Freizeiteinrichtungen, Bars, Restaurants, der Großteil mit internationaler Küche, Wellness-Zentren und Sportanlagen.

Es gibt einen Radweg in Sa Coma, der von Port Vell nach Norden führt, und weiter an der gesamten Küste und der Strandpromenade von Sa Coma bis S’Illot im Süden verläuft. Der Touristenzug geht auch über Sa Coma und verbindet diesen Bereich mit anderen Orten. Auch besteht ein öffentlicher Bus-Service, einfache Verkehrsanbindung und Parkplätze.

Vom Strand aus kann man eine der wichtigsten Ressourcen in der Gegend sehen, Sa Punta de n’Amer, einer der privilegierten Enklaven unserer Destination CALA MILLOR MALLORCA. Es stellt einen der beliebtesten Anreize für die Besucher dar, sie können dieses Gebiet und die Flora und Fauna bei Wanderungen oder Radtouren genießen. Einer der unvermeidlichen Besuche ist „El Castell“, ein Wehrturm, der ein Teil des Verteidigungsnetzes der Insel Mallorca war. Es ist ein eigentümlicher Turm, mit quadratischer Basis, der zwischen dem sechzehnten und siebzehnten Jahrhundert erbaut wurde. Die Wege sind einfach zu begehen und die felsige Küste ermöglicht das Baden, weit von den überlaufenen Stränden entfernt. Eine weitere Attraktion dieses Ortes ist die Strandpromenade, die paralell zum Strand verläuft und die Orte Sa Coma und S’Illot verbindet.

Das Stadtfest von Sa Coma findet Mitte Juli statt und es werden umfangreiche Aktivitäten für Touristen und Einwohner veranstaltet: Multikultureller Jahrmarkt, Konzerte und Sportaktivitäten.

Was ist los in Sa Coma?

Sant Antoni 2019 – Sa Coma

10 - 17 gener

Multikultureller abend Sa Coma

19-20 Juliol

Todo o nada – Protur delicartessen

25/05/2018

Soul Jazz & Funk Party

25/05/2018 25-30 abril

2º Concurso Nacional de Escuelas de Cocina Protur Chef 2018

25/05/2018 15 al 18 de Marzo

Protur Chef Kids 2018

25/05/2018 15 marzo a 18 marzo

Talleres Protur Chef 2018

25/05/2018 Del 16 al 18 de marzo

Protur delicartessen

29/09/2017