Hohe Diversität, Endemismus und große Schwachstellen sind die wichtigsten Merkmale unserer Fauna.

Wir treffen in erster Linie eine Fülle von Vogelarten an, von denen viele Zugvögel sind: Wiedehopf (upupa epops), Eulen (Tyto alba), Turmfalken (Falco tinnunculus), Zwergadler (Hieraaetus pennatus), Seeadler (Haliaeetus albicilla), Möwen (Laridae), Federwild, wie Rebhuhn (Alectoris rufa), Wachteln (Coturnix) und kleine Vögel wie Spatzen (Passeridae).

Die am häufigsten vorkommenden Vögel im Buschland sind kleine insektenfressende Vögel wie die Grasmücke (Sylvia melanocephala) und Robin (Erithacus rubeula). In den Kieferwäldern können wir Insektenfresser wie die Kohlmeise (Parus major), den Zaunkönig (Troglodytes) und den Grünling (Carduelis chloris) sehen. Die Anbaupflanzen mit hoher Lebensmittelproduktion werden von vielen Arten wie dem Chat (Saxicola torquata), der Lerche (Galerida theklae), dem Rebhuhn (Alectoris rufa) und im Winter von der Drossel (Turdus philomelos) aufgesucht. An der Küste kann man die folgenden Seevögel sehen: die Möwe (Larus michahellis), den Kormoran (Phalacrocorax arstotelis) und den Gelbschnabelsturmtaucher (Calonectris diomedea).

Eine weitere interesante Gruppe sind die Reptilien wie Mönchsnatter (Macroprotodon brevis), die Baleareneidechse (Podarcis lilfordi), die sich vor allem an den Wänden aufhält, die Wechselkröte (Bufotes viridis) und die Mittelmeerschildkröte (Testudo hermanni).

Unter den Wirbel-Säugetieren ist der Igel, das Frettchen (Mustela nivalis), und Nagetiere wie Ratten (Eliomys quercinus), Hasen und Kaninchen.

Was die Meerestiere in der Nähe der Ufer angeht, gibt es zuhauf Drachenköpfe, oder im flachen Gewässer Zackenbarsche (Serranus cabrilla), Goldstriemen (Sarpa salpa), Brassen (Oblada melanura), Drachenköpfe (Scorpaena scrofa), Muränen (Muraenidae), Zackenbarsche (Epinephelinae), Galan (Xyrichtys novacula), der Grünlingk (Carduelis chloris), und Brassen, und der mallorquinische Kaisergranat (Nephrops norvegicus). In den felsigen Gebieten gibt eine Menge Seeigel (Echinoidea) und weiter draussen, im offenen Meer, Tintenfisch, Kraken und Hummer unter andere.