Routen > Cala Bona-Canyamel

Cala Bona-Canyamel

Ausgangspunkt
Oficina de Información Turísti¬ca de Cala Bona
Ziel
Costa de Canyamel
Entfernung
9.6 Km.
Dauer
150 min.
Steigung
250 m.
Schwierigkeit
Art
no circular

Vom Fremdenverkehrsbüro von Cala Bona wandern wir entlang des Radwegs Richtung Costa dels Pins.

Am Ende des Radwegs geht es geradeaus weiter bis zur Costa dels Pins. Wir spazieren über den Strand von Sa Marjal bis zur Straße Av. del Pinar, die uns bis zum Platz Plaça dels Donants mit seinem Steindenkmal führt. Von dort nehmen wir die Straße Carrer Romaní links vom Kreisverkehr. Nach 300 m liegt linkerhand ein Weg, auf dem nach 30 m eine Metallabsperrung und ein Drehkreuz kommen. Wir passieren es und finden einen kleinen Pfad, der parallel zur Umzäunung des Golfplatzes von Son Severa verläuft. Nach etwa 800 m kommt eine Linkskurve und nach weiteren 800 m zweigen wir unter einer Starkstromleitung rechts in den Wanderweg ab, der uns bis zum 250 m hohen Berg Coll Baix führt, von dessen Gipfel wir einen fantastischen Ausblick auf die Küste haben. An diesem Punkt befindet sich eine Schranke, die Zugang zu einem Forstweg gewährt, auf dem wir Richtung Canyamel abwärts wandern. Wir kommen zu einer quadratischen Plattform mit einem Gatter und einem Brunnen mit Trinkwasser. Hier zweigen wir rechts Richtung Südosten ab, wo der Weg nach wenigen Minuten in die Straße von Canyamel mündet. Ab jetzt halten wir uns links und erreichen bald das Dorf Canyamel.

Dort angekommen können wir die berühmten Höhlen von Artà besichtigen.

Sehenswertes:

  • Strand von Sa Marjal
  • Golfclub (Costa dels Pins)
  • Höhlen von Artà (Canyamel)
  • Interpretationszentum des Feuchtgebiets von Canyamel